Isch kandidiere… nicht mehr

Isch kandidiere… nicht mehr

Bald ist es fünf Jahre her, dass ich zum ersten Mal erfolgreich für den Wunstorfer Stadtrat und für den Ortsrat Steinhude kandidiert habe. Wie die Zeit vergeht, denn im Herbst 2021 stehen schon die nächsten Kommunalwahlen an.

Und, in den letzten Monaten gereift, gestern finalisiert, habe ich eine bzw. zwei Entscheidung/en getroffen:

  • Ich werde 2021 nicht mehr für den Stadtrat Wunstorf kandidieren
  • Ich werde 2021 erneut für den Ortsrat Steinhude kandidieren

Ich habe mir diese Entscheidungen nicht leicht gemacht, aber ich habe in den letzten vier Jahren einiges dazu gelernt, über mich selber, über die Politik, über Familie und mein Leben im Allgemeinen.

Im letzten Herbst stand ich kurz vor einem Burnout und muss seitdem einiges deutlich ruhiger angehen lassen und mich von Dingen trennen, die mich stressen, mich belasten, mein Familien -oder Berufsleben belasten oder die mir schlicht und einfach keinen Spaß mehr machen.

Kurz gesagt sind mir meine Familie und meine Gesundheit (inzwischen..) wichtiger als die Politik. Und ich schaffe es nicht, beides zu 100% hinzubekommen, also werde ich mich von einem trennen.

Für den Ortsrat werde ich dagegen im kommenden Jahr als parteiloser Kandidat antreten. Hier ist der Aufwand überschaubar, aber die Ergebnisse so viel greifbarer und unmittelbarer. Das vermag mich immer noch zu motivieren und zu begeistern. Und das kann ich auch mit meinem privaten Leben gut kombinieren. Hier für muss ich dann im kommenden Jahr 20 (!) Unterschriften sammeln um antreten zu dürfen. Das sollte mir gelingen. Und ohne die Stimmen für eine Partei wird sich dann auch zeigen, ob die Wähler mich wirklich wollen – oder eben nicht.

Es wird spannend.

admin

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.